Module und Kursinhalte in der Kurzübersicht

 

 

 

Modul 1: 

 

  • Einführung und Kennenlernen
  • Ethologie I
  • Hygiene – Maßnahmen und Vorschriften
  • Lernverhalten I - Einführung Clickertraining
  • Praxisteil - Übungen mit dem Hund

 

 

Modul 2:

 

  • Grundzüge lösungsorientierten Arbeitens in der Pädagogik
  • Ethologie II
  • Lernverhalten II
  • Praxisübungen

 

 

Modul 3: 

 

  • Erarbeiten von Lerninhalten mittels Zielorientierter - positiver und konstruktiver Kommunikation
  • Ethologie III
  • Grundlagen - Entspannung
  • Praxisteil – Übungen mit dem Hund

 

 

Modul 4: 

 

  • Auswertung der Arbeitsaufträge – Sichtung der Beiträge der Teilnehmer
  • Didaktik und Methodik – Planung einer Übungssequenz
  • Praxisteil – Übungen mit dem Hund

 

 

1. Zusatztermin:

- Eignungs/Wesenstest

 

- Erste Hilfe am Hund

 

 

Modul 5:

 

  • LOA- Lösungsorientiertes Arbeiten
  • „best practice“ – Einsatzbeispiele von Hunden in verschiedenen Praxisfeldern
  • „basic skills“  - Tipps, Tricks für Stressabbau und Ausgleich
  • Ausdrucksverhalten
  • Praxisteil – Übungen mit dem Hund

 

 

Modul 6:

 

  • Vorstellen und Feedback zu den Arbeitsaufträgen
  • Ethologie IV
  • Praxisteil, Übungen mit dem Hund
  • Arbeiten mit einer anderen Tierart (Praxis)
  • Ausdruck und Verhalten einer anderen Tierart

 

 

 

2. Zusatztermin:

- Kolloquium

 

 

Die Kosten für die Ausbildung eines Mensch/Hund Team's, werden in einem vor der Anmeldung geführten persönlichen Gespräch erörtert und mitgeteilt.